Bei der 72h Aktion waren auch wir Pfadfinder dabei. Neben Lagerfeuerabenden, gemeinsamen Volleyballspielen und schließen neuer Freundschaften, haben wir tatkräftig die Projekte angepackt und konnten alle erfolgreich beenden. Die verschiedenen Aufgaben haben uns sehr viel Schweiß und Anstrengung gekostet, aber blickt man auf das Ergebnis, hat sich die Arbeit gelohnt. Besonders haben wir uns über das Hochbeet auf der DPSG Wiese gefreut. Da können wir nun frisches Gemüse und Kräuter ernten, um im Stamm zu Kochen.
Gemeinsam mit den Messdienern und anderen freiwilligen Helfern haben wir tolle 72h verbracht und konnten die Erfahrung machen, wie viele großzügige und gutmütige Leute es doch gibt. Es waren gelungene Tage voller Anstrengung, Spannung und Spaß und die Pfadfinder freuen sich auch nächstes Mal wieder dabei zu sein. 👍
Zum Abschluss möchten wir uns nochmal für die Spenden bedanken und hoffen bei der nächsten Aktion noch mehr freiwillige Helfer zu sehen.

Details zu den einzelnen Projekten und noch mehr Fotos findet ihr hier: http://72stundenkempen.de/

gallery1 gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1  

 

 

Scroll to top